Die Deutsche Nucleinsäurechemiegemeinschaft (DNG) ist eine Vereinigung zur Förderung der Chemie der Nucleinsäuren und des wissenschaftlichen Austausches in Deutschland. Sie ging hervor aus den regelmäßig stattfindenden Nucleinsäurechemie-Treffen. Die DNG wurde am 18.03.2011 in Stuttgart gegründet und am 04.08.2011 als gemeinnütziger Verein anerkannt.

 

Das diesjährige Nucleinsäurechemietreffen der DNG fand am 21. und 22. September 2017 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz statt.  Gastgeber war Prof. Dr. Mark Helm. 

Flyer zum Download

Weitere Impressionen: